MENU

Hybrid T: Gezogene-Drillmaschinen

Die Claydon Hybrid ist die neueste Generation der Claydon-Drillmaschinen, die mit der patentierten Claydon-Sätechnik arbeitet.

Die als reines Anbaugerät konzipierte Maschine ist das Ergebnis von über einem Jahrzehnt Erfahrung und Entwicklung mit Direktsaatmaschinen. Dieses Modell hat der Claydon-Philosophie einen erheblichen Auftrieb gegeben und erfreut sich bei vielen Betrieben mit unterschiedlichsten Böden in Großbritannien und Europa großer Beliebtheit. 

Die Hybrid 3m Anbaudrill kann durch ein Fahrwerks-Kit ergänzt werden - bitte sehen Sie Anbaudrillen Seiten.  Für die Frontwerkzeuge der T3 sind Reifenpacker oder Schneidscheiben wählbar.  (Vision Kit und Bremsen sind für die T3 nicht lieferbar).

Hocheffiziente Streifensaat

Mit dem patentierten Claydon Inline-Zinkendesign sind die gezogenen 4-Meter-, 6-Meter- und 8-Meter Hybrid T-Drillmaschinen für großflächigen Ackerbau gedacht, wo höchste Leistung erwartet wird. Zu den herausragenden Eigenschaften gehören:

  • Einfachheit, Stärke, enorme Kapazität.
  • Hohe Durchgangsfähigkeit.
  • Geringer Leistungsbedarf – 37-48 kW pro Meter.
  • Niedrige Betriebskosten – minimale Anzahl an beweglichen Teilen und Verschleißteilen.
  • Langlebige Frontzinken mit Wolframkarbid-Beschichtung.
  • Schnell austauschbare Verschleißteile.
  • Leicht und wendig auf dem Vorgewende – auf Stützräderangehoben.
  • Eigener, vom Fahrrahmen unabhängiger Saatrahmen. Somit keine negative Beeinflussung der Saattiefe durch Behälterfüllstand.
  • Gute Konturanpassung dank zentral montierter Stützräder.
  • Einebnung des Bodens dank Fahrwerkseigenschaften mit Bodenanpassung.
  • Traktionsverstärkung durch bis zu 50% Gewichtsverlagerung auf den Traktor.
  • Große Stollenreifen sorgen für müheloses Vorankommen im Feld.
  • Kein Überfahren von bearbeitetem Boden.
  • Konstante Sätiefe durch Säschare, die mit einen Harten Federstahl geführt werden.
  • Hydraulisch verstellbare Tiefensteuerung.
  • Einfache Kalibrierung, intuitive Bedienung.
Hybrid t3 (3) lr

T3

Dsc 6881 lr

T4

Dsc 1908 llr

T4.8

Hybrid t6 20141003-d4s 7348 lr

T6

Dsc 3462 lr  large

T6

T8 lr

T8

GEZIELT DÜNGEN MIT CLAYDON

Integrierte Düngeoptionen

Die Claydon Hybrid-Düngetechnologie wird als vollständige Einheit in den gezogenen Maschinenvarianten angeboten.

4m gezogene Drillmaschine

 

 

Das Hybrid T: Gezogene-Drillmaschinen Konzept

Gezogene drillmaschine

Specifications

Drillmaschinen-Typ
 
Hybrid T4
 
Hybrid T4,8
 
Hybrid T6
 
Hybrid T8
 
Durchschnittl. Leistung/Tag (ha) 30 35 45 60
Erforderliche Mindestleistung (ps) 200 250 300 400
Transportbreite (m) 2,97 2,97 3,00 3,00
Transporthöhe (m) 3,30 3,30 3,90 4,40
Gewicht (kg) 5.800 6.100 8.600-9.000 9.600-10.000
Länge (m) 9,30 9,30 9,40 9,40
Behälter-Kapazität (I) 3.500 nur Saatgut (60:40 Saatgut/Dünger) 3.500 nur Saatgut (60:40 Saatgut/Dünger) 5.500 nur Saatgut (60:40 Saatgut/Dünger) 5.500 nur Saatgut (60:40 Saatgut/Dünger)
Säschare 13 15 19 25
Ventilator Hydraulisch Hydraulisch Hydraulisch Hydraulisch
Artemis Dosiersteuerung Standard Standard Standard Standard
Fahrgassenschaltung Standard Standard Standard Standard
Variabel Aussaatmenge Standard Standard Standard Standard
GPS Variabel Aussaatmenge Optional Optional Optional Optional
Vorauflaufmarkierung Optional Optional Optional Optional
Spuranreißer Optional Optional Optional Nicht lieferbar
Vision Kit (Kamera und Beleuchtung) Optional Optional Optional Optional
Frontzinken u. 180 mm A-Säschare: Standard Standard Standard Standard
Doppelte Werkzeugleiste hinten Standard mit Optionen Standard mit Optionen Standard mit Optionen Standard mit Optionen
Überlastsicherung Optional Optional Optional Optional
Trennbehälter Düngemittel/Saatgut Optional Optional Optional Optional
Düngerablage (Unterfußdüngung oder Saatbandablage) Optional Optional Optional Optional
Front-Werkzeugleiste Optional Optional Optional Optional
Särohrüberwachung Optional Optional Optional Optional
Bremsen Optional Optional Optional Optional